Gemeinde Stetten am kalten Markt

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Information zu den Stettener Gewerbetreibenden

Schaufenster ziehen die Leute magisch an. Nicht nur Frauen können eine halbe Ewigkeit lang die Auslagen der Geschäfte bewundern, auch Männer drücken sich regelmäßig die Nase an der Scheibe platt, wenn nach einem flüchtigen Blick ganz hinten im Laden ein Objekt ihr Interesse geweckt hat. So ein Schaufenster macht neugierig. Es schafft den ersten Kontakt zwischen dem Verkäufer und dem Kunden. Kein Wunder also, dass die Ladenbesitzer so großen Wert auf einen dekorativen Blickfang legen, der nicht nur dem Auge schmeichelt, sondern darüber hinaus auch noch die Leistungsfähigkeit und das Angebot des Geschäfts widerspiegelt.

Etwas schwieriger wird die Sache bei Industriebetrieben, Handwerkern oder freiberuflichen Dienstleistern, denen ein Schaufenster wenig nützt. Und meistens haben die Einwohner keinen blassen Schimmer davon, was diese Unternehmer den ganzen Tag so treiben. Dies ist in Stetten am kalten Markt nicht anders als anderswo. Hand aufs Herz: Können Sie spontan ein Dutzend heimischer Unternehmen aufzählen? Und wie viele davon kennen Sie näher? Tatsächlich gibt es in Stetten am kalten Markt die geballte Wirtschaftskraft von rund 160 Unternehmen, in denen Frauen und Männer ihren Lebensunterhalt verdienen - eine erstaunliche Anzahl für eine Gemeinde mit 5000 Einwohnern.

Auf Anregung des Kommunikationsausschusses werden in einer Artikelserie unter dem Namen "Stettener Schaufenster" im Amtsblatt und im Internet diese Unternehmen einzeln vorgestellt. Schließlich gibt es eine Menge zu sagen über die Tätigkeit der Betriebe und ihrer Inhaber, über deren Geschichte und Perspektiven. 

Wochenlang haben die Vorsitzenden des Gewerbevereins sowie die Vorsitzenden der Werbegemeinschaft ihre Mitgliederkarteien sowie die kommunale Liste der Gewerbetreibenden durchforstet. Ca. 160 Unternehmen haben sie herausgefischt, die alle Bedingungen erfüllt haben: Selbstständigkeit, Haupterwerb, Sitz in Stetten am kalten Markt. Diese Betriebe haben sie in ungefähr gleich starke Kategorien eingeteilt, nämlich in Handel, Handwerk, Dienstleister/Freiberufler, Industrie und Gastronomie. 

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Falls uns jemand entgangen ist, bitten wir, sich umgehend zu melden. Ansprechpartnerin für die Aufnahme in die Artikelserie - oder auch für die Streichung - ist Frau Cabanillas im Rathaus, Tel: 07573 951514, Fax: 07573 951556 oder mail: cabanillas(@)stetten-akm.de

Wirtschaftsverbund                                             
Holzdesign Anton Ritter                                     
Hoch + Tiefbau Martin Löffler                            
Pizzeria und Cafe "Galerie"                                
AMEOS Pflegehaus Silberdistel                          
Uhren & Optik Pfeiffer                                        
Albstadtwerke                                                       
Salon Brigitte                                                          
Bezirksschornsteinfeger Dreher                       
Krankengymnastik Bartl                                      
Schreinerei Schwochow                                     
Bestattungen Sieber
Stoffe- und Wollstube Ingrid                                
Gasthof "Zur Sonne"                                            
Anton Braun Sägewerk und Holzbau GmbH  
Sparkasse Pfullendorf-Meßkirch
Pferdezuchtbetrieb Hardthof
Gopo - Gesellschaft zur Organisation und Prozessoptimierung mbH
Hohenzollerische Landesbank Kreissparkasse, Zweigstelle Frohnstetten
Musikschule Detlev Siber
Landgasthof "Schwanen" Glashütte
EDV Betreuung Braun
Autohaus Meier
Schreinerei Sieber
Blumenboutique Hamberger
Heizungsfachbetrieb Gröner
Fahrschule Reichert
Steinmetz Bernd Hotz
Haustechnik Walter Ruh
Friseursalon Rudi Heppeler