Gemeinde Stetten am kalten Markt

Seitenbereiche

  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde

Seiteninhalt

Informationen Coronavirus

Öffnungszeiten der Corona-Schnellteststation im Goreth Haus

Corona-Schnelltest künftig kostenpflichtig

Die Nachfrage nach der Corona-Schnellteststelle der Gemeinde im Stettener Goreth-Haus hat in den letzten Wochen deutlich abgenommen.

Aufgrund gesetzlicher Änderungen sind zudem die Testungen ab Freitag, 15. Oktober 2021 mit 20 Euro pro Test kostenpflichtig. Die Kosten sind bei der Testung in bar zu bezahlen.

Da wir auch weiterhin Einwohnern, die nicht genesen oder geimpft sind, eine Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglichen möchten, wird die Teststation vorerst fortgeführt. Die Vorgehensweise zur Anmeldung der Testung sowie die Öffnungszeiten bleiben unverändert.

Wir bitten jedoch bereits heute um Verständnis, dass die Nachfrage in den kommenden Wochen überprüft und dann entschieden wird, ob die Teststation eingestellt wird. Sollte dies der Fall sein, besteht nach wie vor für interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger bezüglich einer Testung die Möglichkeit, diese beim Hausarzt oder bei den überregionalen Teststationen wahrzunehmen.

Über den Fortgang der Teststation werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Die Testungen finden freitags in der Zeit von 17.00 Uhr bis 17.30 Uhr im Goreth-Haus statt.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung zu den Terminen erforderlich. Die Termine können hier Corona-Schnelltest im Goreth-Haus  gebucht werden.

Code für die Freitag-Testungen: 75CVL1483.

Mitbürger/ -innen, welche keinen Zugang zum Internet haben, können sich auch direkt in der Heuberg-Apotheke unter Tel.: 07573 / 953 53 anmelden.

Sollten Sie die Nachfrage oder die Notwendigkeit weiterer Testungen erhöhen, werden wir das Angebot wieder ausweiten und Sie über das Amtsblatt sowie die Homepage der Gemeinde informieren.

Bleiben Sie gesund!

Testmöglichkeiten in Sigmaringen

Die Firma Erste Hilfe Wolf betreibt die Schnellteststelle am Sigmaringer Standort „In den Burgwiesen 24“ auf dem Platz zwischen dem Feuerwehrhaus und dem TÜV Service- Center.

Ablauf an der Teststelle:

Auf dem Gelände „In den Burgwiesen 24“ sind Warteboxen ausgewiesen. Parken Sie dort Ihr Fahrzeug und kommen Sie unaufgefordert zum Büro. Bitte halten Sie Ihren Personalausweis bereit.

Nun wird der Test durchgeführt. Anschließend erhalten Sie einen Signalgeber, mit dem Sie in Ihrem Fahrzeug auf das Testergebnis warten. Sobald das Signal ertönt, können Sie Ihr Testergebnis abholen.

Rückfragen stellen Sie bitte per E-Mail an coronatest(@)sigmaringen.de

Öffnungszeiten ab 8. Juli 2021

Montag - Freitag

8.00 – 19.00 Uhr

Samstag

9.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr

Sonntag

10.30 – 12.30 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

 

Positives Testergebnis – Was nun?

Positiv getestete Personen und ihre Haushaltsangehörigen müssen sich unverzüglich in häusliche Isolation (Quarantäne) begeben. Das positive Testergebnis wird von der Teststelle direkt dem Gesundheitsamt gemeldet. Es besteht Meldepflicht.

Sollten Sie Rückfragen zur Teststrategie der Stadt Sigmaringen und den umliegenden Gemeinden haben, bitten wir Sie diese direkt an coronatest(@)sigmaringen.de zu richten.