Gemeinde Stetten am kalten Markt

Seitenbereiche

  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde

Seiteninhalt

Informationen Coronavirus

Änderung der Öffnungszeiten der Corona-Schnellteststation im Goreth Haus

Da die Anzahl der Corona-Tests in den letzten Wochen stark rückläufig war, werden die Öffnungszeiten im Corona-Schnelltestzentrum im Goreth-Haus auf einmal die Woche angepasst.

Die Testungen am Freitag wurden am stärksten nachgefragt, daher finden ab der 29. Kalenderwoche die Testungen nur noch freitags (erstmalig am 16. Juli 2021) in der Zeit von 17.00 Uhr bis 17.30 Uhr im Goreth-Haus statt.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung zu den Terminen erforderlich. Die Termine können hier Corona-Schnelltest im Goreth-Haus  gebucht werden.

Code für die Freitag-Testungen: 75CVL1483.

Mitbürger/ -innen, welche keinen Zugang zum Internet haben, können sich auch direkt in der Heuberg-Apotheke unter Tel.: 07573 / 953 53 anmelden.

Sollten Sie die Nachfrage oder die Notwendigkeit weiterer Testungen erhöhen, werden wir das Angebot wieder ausweiten und Sie über das Amtsblatt sowie die Homepage der Gemeinde informieren.

Bleiben Sie gesund!

Ab Freitag, 16.07.2021 impfen ohne Termin - keine Terminvereinbarung in Hohentengen mehr notwendig

Ab Freitag, 16.07.2021 impfen ohne Termin - keine Terminvereinbarung in Hohentengen mehr notwendig
freie Auswahl der Impfstoffe und Zweittermine
Landrätin: „Jede Impfung zählt, damit wir im Herbst kein böses Erwachen haben“
 

Ab Freitag kann sich jede und jeder im Impfzentrum in Hohentengen ohne Terminvereinbarung oder Vorabregistrierung impfen lassen. Einfach vorbei kommen – mehr ist nicht notwendig!

Montags bis freitags kann man sich von 16 bis 20 Uhr mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson impfen lassen. Hier ist nur eine Impfung notwendig, um den vollen Impfschutz zu erhalten – genau das richtige für diejenigen, die noch vor dem Urlaub auf Nummer sicher gehen möchten. Von 7 bis 20 Uhr sind montags bis freitags Impfungen mit Biontech, Moderna und Astra Zeneca möglich. Der Impfstoff und der Zweittermin kann frei gewählt werden. Samstags kann man sich von 7 bis 16 Uhr mit Biontech, Moderna oder Astra Zeneca impfen lassen.

„Wir erhalten nun genügend Impfstoff um allen, die sich impfen lassen möchten, unmittelbar ein Impfangebot zu machen“, zeigt sich Prof. Franz Konrad, der ärztliche Leiter des Impfzentrums glücklich. Eine ausführlich ärztliche Beratung, welcher Impfstoff am besten geeignet ist, ist vor Ort möglich. Die Zweittermine können flexibel gelegt werden, so dass auch eine Urlaubsreise in den Ferien kein Hindernis mehr darstellt.

Landrätin Stefanie Bürkle appelliert trotz der aktuellen niedrigen Inzidenz an die Menschen im Landkreis, sich impfen zu lassen: „Mit Blick auf den Herbst zählt jede Impfung. Wenn wir all die Freiheiten, die wir aktuell genießen, erhalten wollen, Kitas, Schulen und Betriebe offen bleiben sollen müssen sich jetzt so viele Menschen wie möglich im Kreis impfen lassen. Nach wie vor ist das Infektionsgeschehen im Kreis ausschlaggebend für Beschränkungen. Am wichtigsten ist aber: Wer geimpft ist, schützt sich, seine Familie, Bekannten und Freunde.“ Sie hofft daher, dass möglichst viele Menschen sich in Hohentengen, bei ihrem Hausarzt oder bei ihrem Betriebsarzt impfen lassen. Das Angebot hierfür ist nun so gut und einfach wie nie.

Das Kreisimpfzentrum in Hohentengen

Österfeldstraße 100
88367 Hohentengen
Web: www.landkreis-sigmaringen.de/impfen
Mail: impfen(@)kiz-hohentengen.de
Telefon: 07571 102 6466
geöffnet montags bis freitags 7 bis 20 Uhr
samstags 7 bis 16 Uhr

 

 

Corona-Verordnungen

Testmöglichkeiten in Sigmaringen

Die Firma Erste Hilfe Wolf betreibt die Schnellteststelle am Sigmaringer Standort „In den Burgwiesen 24“ auf dem Platz zwischen dem Feuerwehrhaus und dem TÜV Service- Center.

Ablauf an der Teststelle:

Auf dem Gelände „In den Burgwiesen 24“ sind Warteboxen ausgewiesen. Parken Sie dort Ihr Fahrzeug und kommen Sie unaufgefordert zum Büro. Bitte halten Sie Ihren Personalausweis bereit.

Nun wird der Test durchgeführt. Anschließend erhalten Sie einen Signalgeber, mit dem Sie in Ihrem Fahrzeug auf das Testergebnis warten. Sobald das Signal ertönt, können Sie Ihr Testergebnis abholen.

Rückfragen stellen Sie bitte per E-Mail an coronatest(@)sigmaringen.de

Öffnungszeiten ab 8. Juli 2021

Montag - Freitag

8.00 – 19.00 Uhr

Samstag

9.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr

Sonntag

10.30 – 12.30 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Corona Testzentren DRK

Durch die aktuellen Lockerungen und Regelungen der Corona-Verordnung, werden aktuell weniger Tests benötigt.

Wir gehen mit unseren Drive-In Test-Zentren in den Stand-by. Sollten es Veränderungen geben, werden wir unser Testangebot kurzfristig wieder hochfahren.

Unsere stationären Teststellen haben weiterhin für Sie geöffnet.

Stationäre Teststellen

  • Sie stellen sich mit Abstand in die eventuelle Warteschlange
  • An der Anmeldung werden Ihre Unterlagen auf Vollständigkeit geprüft und Sie werden registriert
  • Sie werden getestet

DRK-Kreisverband Sigmaringen e.V.
Hohenzollernstraße 6
72488 Sigmaringen

Öffnungszeiten ab Montag 5. Juli 2021

Montag

16.00 - 17.00 Uhr

Mittwoch

16.00 - 17.00 Uhr

Freitag

16.00 - 17.00 Uhr

Eine telefonische Voranmeldung bis 12 Uhr des jeweiligen Testtags ist erforderlich.

Telefonische Anmeldung unter 07571 7423-0

 

Positives Testergebnis – Was nun?

Positiv getestete Personen und ihre Haushaltsangehörigen müssen sich unverzüglich in häusliche Isolation (Quarantäne) begeben. Das positive Testergebnis wird von der Teststelle direkt dem Gesundheitsamt gemeldet. Es besteht Meldepflicht.

Sollten Sie Rückfragen zur Teststrategie der Stadt Sigmaringen und den umliegenden Gemeinden haben, bitten wir Sie diese direkt an coronatest(@)sigmaringen.de zu richten.